Filter schließen
Filtern nach:
Wie lange halten die Batterien?

Dies ist abhängig von den gewählten Modi der Kamera und den sonstigen Einstellungen. Insbesondere im Foto-Modus sind unsere Wild- und Überwachungskameras sehr stromsparend. Video-Aufzeichnungen verbrauchen hingegen mehr Strom.

Auch bei Nachtaufnahmen benötigt die SECACAM mehr Energie, da die Kamera hier zusätzlich die LEDs für den Infrarotblitz einschalten muss. Hier ist der Unterschied zwischen Foto- und Videomodus besonders bedeutend, da bei einer Videoaufnahme die LEDs permanent für die Zeit der Aufnahmedauer in Betrieb sind.

Um eine längere Betriebsdauer zu gewährleisten, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Im Video-Modus: Verringern Sie die Aufnahmezeit. Für die meisten Anwendungsgebiete reichen wenige Sekunden aus. Wir empfehlen eine Einstellung von 15 Sekunden.
  2. Im Foto-Modus: Verringern Sie die Anzahl der Fotos. Je weniger Aufnahmen die Kamera macht, desto länger halten die Batterien.
  3. Nutzen Sie die Zeitschaltuhr. Sofern Sie den Ort lediglich zu bestimmten Uhrzeiten überwachen wollen, stellen Sie das entsprechende Zeitintervall mit der eingebauten Zeitschaltuhr ein. So ersparen Sie sich überflüssige Aufnahmen und erhöhen die Lebensdauer der Batterien.

Die mobile-Modelle können Fotos, jedoch keine Videos versenden. Zudem senden sie aus einer Aufnahmereihe nur ein Foto. Hier lohnt es sich daher, auf Video-Aufnahmen und lange Aufnahmereihen zu verzichten.

Wir bieten für unsere Wild- und Überwachungskameras ein Netzteil und ein Solar-Ladegerät an, um eine unabhängigere Stromversorgung zu ermöglichen.

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Welche Akkus oder Batterien soll ich verwenden?

Bei der Wahl der richtigen Batterien spielen viele Faktoren wie die gewünschte Betriebsdauer, Preis und Volumen eine Rolle.

Eine gute, sehr preiswerte Lösung ist ein 12V Bleigel Akku ab 4,5 Ah Kapazität. LiFePO4 Akkus (2 Zellen) sind teurer, verfügen aber über sehr gute Leistungswerte.

Wir raten von der Verwendung von Zink-Kohle-Batterien ab, da unter ihrere Verwendung die einwandfreie Funktion der Kamera nicht gewährleistet werden kann.

Die Kameras sind mit einer Buchse für einen Hohlstecker (Außendurchmesser 4mm + Innendurchmesser 1.7 mm) ausgestattet und können so auch mit unserem seperat erhältlichen Netzteil oder Solar-Ladegerät betrieben werden.

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Ab welcher Batteriespannung schalten die Kameras ab?

Dieser Wert wurde noch nicht ermittelt. Da die Kameras hervorragend mit Akkus funktionieren, wird der Wert auf ca. 1,1 Volt geschätzt

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Werden Batterien gleichzeitig benutzt oder zuerst die in dem Haupt-Batteriefach und danach die in dem Zusatz-Batteriefach?

Alle Batterien werden gleichzeitig genutzt. Die eingelegten Batterien in beiden Batteriefächern sind in Reihe geschaltet und ergeben so die 12 Volt Betriebsspannung (8 x 1,5 V).

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Muss ich beide Batteriefächer mit Batterien ausstatten?

Wild-Vision: Bei dieser Wildkamera ist dies nicht notwendig. Voraussetzung für die Funktionalität der Kamera ist die Ausstattung des Haupt-Batteriefaches. Dieses erreichen Sie über die Bodenplatte der Kamera. Das Batteriefach in der Schutzabdeckung auf der Rückseite der Kamera ist ein Zusatz-Batteriefach und muss nicht mit Batterien ausgestattet werden.

Raptor, HomeVista: Bei diesen Modellen ist die Ausstattung beider Batteriefächer notwendig.

Pro: Die Pro verfügt nur über ein Batteriefach, welches komplett mit Batterien ausgestattet werden muss.

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Wo finde ich die Batterien, die im Lieferumfang enthalten sein sollen?

Wild-Vision: Die Kamera verfügt über zwei Batteriefächer. Das erste Fach befindet sich unter der Bodenplatte der Kamera. Das zweite Fach befindet sich auf der Rückseite der Kamera. Im Fach unter der Bodenplatte befinden sich die Batterien.

Raptor, HomeVista: Die Kameras verfügen über zwei Batteriefächer. Das erste Fach befindet sich unter der Bodenplatte der Kamera. Das zweite Fach befindet sich auf der Rückseite der Kamera. In beiden Fächern befinden sich Batterien.

Pro: Das Batteriefach der Pro erreichen Sie, indem Sie die Vorderklappe der Kamera öffnen und die Taste "EJECT" drücken. Nun fährt das Batteriefach an der Unterseite der Kamera heraus. Ziehen Sie es mit etwas Kraft aus der Kamera. Hier finden Sie alle Batterien. Das Batteriefach lässt sich einfach wieder in die Kamera schieben, bis es einrastet.

Ich benötige weiterhin Hilfe

:
Frage nicht dabei?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen
zum Kontaktformular