Netzteil

16,90 € * 19,90 € * (15,08% gespart)

Preise inkl. 19% MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SEC-030-003-sc
Lückenlose Überwachung dank konstanter Stromversorgung Ununterbrochene Stromversorgung Kabellänge 3,0 M Eurostecker Kompatibel mit anderen 12V Endgeräten Befreien Sie... mehr

Lückenlose Überwachung dank konstanter Stromversorgung

Ununterbrochene Stromversorgung

Kabellänge 3,0 M

Eurostecker

Kompatibel mit anderen 12V Endgeräten

Spanngurt einzeln

Befreien Sie sich von Batterien

Versorgen Sie Ihre SECACAM dauerhaft mit Strom, um eine lückenlose Überwachung zu gewährleisten. Machen Sie sich keine Gedanken mehr, ob der Ladestand der Batterien ausreichend ist. Sowohl die SECACAM als auch die Wild-Vision verfügen über einen passenden Anschluss an der Unterseite des Kameragehäuses, in den Sie den Hohlstecker des Netzteiles einstecken können.

Dieser Anschluss ist durch eine wasserdichte Abdeckung aus Gummi geschützt. Ziehen Sie die Schutzabdeckung aus dem Anschluss und stecken Sie das Kabel ein. So wird Ihre SECACAM oder Wild-Vision ohne Unterbrechung mit Strom versorgt.

Auch andere Endgeräte können mit diesem 12V Netzteil betrieben werden.

Gehäuse offen

Tipp: Eine stationäre SECACAM zur dauerhaften Überwachung

Ein Netzteil ist besonders praktisch, wenn Sie Ihre SECACAM zur Überwachung Ihres Hauses oder Grundstückes einsetzen wollen. Sie müssen sich keine Gedanken um leere Batterien mehr machen, sondern führen das Kabel des Netzteils versteckt und wassergeschützt von einer Stromquelle direkt zu der Kamera.

Wenn Sie jetzt im Kamera Menü "Überschreiben" aktivieren, wird bei voller Speicherkarte automatisch das älteste Bild auf der SD Karte mit dem Neuesten Bild überschrieben. So kann die Kamera monatelang unbeachtet arbeiten. Sie müssen also nicht ständig die Kamera kontrollieren, denn sobald im überwachten Gebiet etwas geschieht, was Sie genauer nachvollziehen möchten, können Sie sicher sein, dass Ihre SECACAM genügend Strom und Speicherplatz hatte, um das Geschehen aufzuzeichnen.

Zuletzt angesehen